Willkommen bei der Bürgerinitiative

pro Ortsumfahrung Kapellen-

Wevelinghoven e.V. (pro O)

 

Unsere Bürgerinitiative hat sich zum Ziel gesetzt, sich aktiv für die positive Entwicklung und den Erhalt der Lebensqualität in unseren Ortschaften einzubringen, Gefährdungen durch Verkehr, Lärm und Luftverschmutzung von den Anwohnern abzuwenden und dahingehend die Belange des Umweltschutzes zu fördern.

In diesem Sinne machen wir uns für die geplante Ortsumfahrung L361n gegenüber Stadt, Land und Behörden stark.

Die Talstraße in Kapellen an einem "normalen" Werktag

 

Wirklichkeit!

Das Foto vermittelt einen Eindruck vom Durchgangsverkehr auf der Talstraße in Kapellen. So sieht es dort vor allem vor- und nachmittags aus – fünf Mal die Woche!

Da für die Zukunft zu befürchten ist, dass sich die seit Jahrzehnten in der Planung befindliche Ortsumfahrung Kapellen-Wevelinghoven durch knappe Haushaltsmittel und Einsprüche weiter verzögern könnte, haben sich Anwohner und Betroffene zusammengeschlossen und die Bürgerinitiative pro Ortsumfahrung Kapellen-Wevelinghoven e.V. gegründet.

Die Talstraße in Kapellen an einem Sonntagnachmittag

 

 

 

 

 

 

 

Wunsch!

So könnten die Durchgangsstraßen in Kapellen, Wevelinghoven, Langwaden und Neubrück aussehen, wenn der Lückenschluss der L361n endlich realisiert würde.

Wenn auch Sie durch den Durchgangsverkehr auf Talstraße, Neusser Straße oder auch in Wevelinghoven, Langwaden und Neubrück belästigt werden, dann tun Sie endlich was! Treten Sie unserem Verein bei und werden Sie Mitglied.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Entscheiden Sie sich für unser Anliegen und verleihen Sie unserer Initiative damit mehr Gewicht.

Sie würden gerne mehr über uns und unseren Aktivitäten erfahren? Dann lesen Sie mehr über unserer Arbeit und informieren Sie sich hier.