Presse

Pressekontakt

Leo Krüll

Pressesprecher

Telefon: 01748884907

 

Postanschrift:

Bürgerinitiative pro Ortsumfahrung

Kapellen-Wevelinghoven e. V. (pro O)

Max-Planck-Str.  2

41516 Grevenbroich

aktuelle Pressemitteilungen

01/21
 
Neues Gutachten: Ortsumfahrung L361n wird Verkehrsaufkommen in Kapellen und Wevelinghoven halbieren
  Die Ortsumfahrung L361n in der Variante II wird das Verkehrsaufkommen in Kapellen und Wevelinghoven halbieren! Zu diesem Schluss kommt der Landesbetrieb Straßen.NRW in seinem „Verkehrsgutachten zur Ortsumgehung Grevenbroich-Kapellen“ (mehr)
03/20
 
Bürgerinitiative pro O legt Ergebnis der Befragung der Grevenbroicher Bürgermeisterkandidaten vor
  Alle Auskunft gebenden Bewerber schätzen die Verkehrsbelastung in den betroffenen Stadtteilen als zu hoch ein. (mehr)
02/20
 
Krützen tut nichts, um die Verkehrssituation in Kapellen und Wevelinghoven zu verbessern – pro O ist enttäuscht über die Ignoranz des Bürgermeisters!
  pro O ist enttäuscht darüber, dass Bürgermeister Krützen weiterhin nichts tut, um die Verkehrssituation in Kapellen und Wevelinghoven zu verbessern. (mehr)
03/19
 
Ortsumfahrung L361n: Hat Krützen die Bürgerinnen und Bürger beim Stadtteilgespräch belogen?
  Schaubild zum Planungsablauf der L361n beweist, dass die von Krützen für die L361n präsentierten Zahlen um sieben bzw. neun Jahre weiter in der Zukunft liegen als die amtlichen Daten von Straßen.NRW. (mehr)
02/19

 
Ortsumfahrung Kapellen-Wevelinghoven: Umweltverträglichkeitsgutachten wird bestätigen, dass die L361n kein unzumutbarer Eingriff in die Natur ist – Bürgermeister Krützen ist unglaubwürdig
  Die von Krützen als Lösung der Verkehrsprobleme in Kapellen angekündigte Alternative entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als heiße Luft. (mehr)
01/19
 
Ein Bürgermeister, der sich nicht um die Belange seiner Bürger kümmert, ist kein Bürgermeister!
  Die Bürgerinitiative pro Ortsumfahrung Kapellen-Wevelinghoven e. V. verurteilt die Kehrtwende von Bürgermeister Krützen bezüglich der L361n auf's Schärfste. (mehr)

Zum Archiv der Pressemitteilungen gelangen sie hier.

Berichterstattung in den Medien (Auswahl)

"pro O" freut sich über Gutachten zur Erft-Auen-Querung. Neue Hoffnung?

(Erft-Kurier-Online 13.03.2021)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

„Pro O“ hält L 361n nach Gutachten für alternativlos

(RP-Online 11.03.2021)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

Bürgerinitiative pro O setzt Ampel für krützen auf Rot

(RP-Online 03.09.2020) [externer Link öffnet in neuem Fenster]

Initiative kritisiert: Anlieger werden alleine gelassen

(RP-Online 01.09.2020)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

„Pro O“ zieht Krützens Zahlen in Zweifel

(RP-Online 05.12.2019)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

L361 n versus „Krützen-Highway“ – viele Bürger wurden im Regen stehen gelassen …

(Erft-Kurier-Online 30.11.2019)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

Die Wendungen des Bürgermeisters

(RP-Online 27.11.2019)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

Initiative: Westtangente wird die Neu-Kapellener belasten

(RP-Online 26.11.2019)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

Kritik am Bürgermeister: „Keine Ahnung von Verkehrsplanung!“

(Erft-Kurier-Online19.11.2019)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

Viel Kritik nach L361n-Kehrtwende

(NGZ-Online 16.11.2019)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

Lasst die Wissenschaftler sprechen ..!

(Erft-Kurier-Online, 30.05.2018)  [externer Link öffnet in neuem Fenster]

Zum Archiv der Medienberichte gelangen sie hier.